default

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit der personenbezogenen Daten unserer Kunden und Websitebesucher ist uns sehr wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken für und im Zusammenhang mit dieser Website und unserem Internet Shop verarbeiten. Hiermit kommen wir zugleich unserer Informationspflicht gem. Art. 13 EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Ihnen gegenüber nach.

 

I.             Verantwortlicher und Kontaktmöglichkeiten des Datenschutzbeauftragten

Anbieter dieser Website und des Turbado Internet Shops ist die datenschutzrechtlich Verantwortliche ist die TEULTD.Ltd, 77A Shenley Road, Suite 2, First Floor, Kenwood House, Borehamwood WD6 1AG, Großbritannien. Sie können uns auch per E-Mail an hallo@turbado.de oder telefonisch unter der +49 30 20848379 kontaktieren.

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie erreichen unter

                TEULTD.Ltd

                Privacy Officer

                77A Shenley Road, Suite 2, First Floor, Kenwood House,

                Borehamwood WD6 1AG

                Großbritannien

                privacy@turbado.eu

Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten nicht nur selbstverständlich im Einklang mit der DS-GVO und den Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), sondern wir haben uns als Teil der Turbado-Gruppe zudem auf einen Code of Conduct verpflichtet (https://www.turbado.com/codex/).

 

II.            Warum verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist insbesondere erforderlich,

  • damit wir für unseren Kunden die gewünschten Leistungen erbringen können,
  • um uns obliegende gesetzliche und vertragliche Verpflichtungen erfüllen zu können und
  • unsere aber berechtigte Interessen, aber auch die unserer Kunden und Dritten zu wahren.

 

III.          Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

1.            Allgemeine Nutzung der Website

Der Webserver unseres Hosters erfasst automatisch die Zugriffe auf unsere Website. Wenn Sie also unsere Seite besuchen, werden automatisch gewisse Daten an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um technische Informationen und insbesondere Ihre IP-Adresse. Unser Hoster legt daraufhin zur Erhaltung der Systemsicherheit sog. Logfiles an. Diese Logfiles enthalten die folgenden Informationen:

  • Datum des Zugriffs,
  • die URL,
  • Inhalte, auf die zugegriffen wurde,
  • die übertragenen Informationen sowie
  • die übermittelte IP-Adresse.

Wir speichern diese Daten, um die Sicherheit und Integrität unserer IT-Systeme zu gewährleisten und überprüfen zu können. Dieser Zweck begründet zugleich unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO). Die Logfiles werden für einen Zeitraum von 14 Tagen gespeichert und anschließend gelöscht.

 

2.            Kontaktformular

Neben dem bloßen Besuch unserer Website können Sie uns zudem über unser Kontaktformular kontaktieren. Wenn Sie uns über das Kontaktformular anschreiben, erfragen wir Ihren

  • Namen (wobei Sie gerne auch ein Pseudonym verwenden können) sowie
  • Ihre E-Mail-Adresse.

Zudem handelt es sich natürlich auch bei Ihrer Nachsicht selbst in der Kombination mit E-Mail-Adresse und Namen um personenbezogene Daten. Die genannten Daten erheben, speichern und verwenden wir, um Ihnen antworten bzw. ggf. Rückfragen stellen zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung in diese Verarbeitung ist auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) bzw. lit. f) DS-GVO.

 

3.            Unser Webshop und dessen Leistungen

3.1          Kategorien verarbeiteter Daten

Wenn Sie sich auf unserer Website für ein Nutzerkonto registrieren, erfragen wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschrift (ggf. zusätzlich eine separate Anschrift für den Versand), ggf. eine Telefonnummer. Die genannten Daten erheben, speichern und verwenden wir, um Ihr Nutzerkonto anlegen zu können. Die erhobenen Daten verwenden wir zudem zur Durchführung von Bestellungen, die Sie auf unserer Webseite tätigen

 

Wenn Sie in unserem Internet Shop eines der angebotenen Produkte bestellen wollen, erheben wir die folgenden Daten:

  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihre Anschrift (ggf. zusätzlich eine separate Anschrift für den Versand oder sonstige Zustellhinweise)
  • Eine Telefonnummer

Hinzu kommen natürlich die Informationen über die Bestellung (welches Produkt etc.) sowie ggf. Anmerkungen und Hinweise, die Sie uns übermitteln.

3.2          Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten die vorgenannten Daten, um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag durchführen und mit Ihnen in diesem Zusammenhang kommunizieren zu können. Die Rechtsgrundlage für alle diese Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Zudem verarbeiten wir die Daten ggf., wenn wir Rechte Ansprüche gegen Sie gelten machen oder uns gegen solche Ansprüche von Ihrer Seite verteidigen. In diesen Fällen ist die Grundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Wir sind zudem zur gesetzlichen Aufbewahrung von geschäftlicher Kommunikation sowie steuerlich- und buchhalterisch relevanten Unterlagen verpflichtet. In diesen Unterlagen können sich auch personenbezogene Daten von Ihnen befinden. Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO.

 

4.            Newsletter

Wenn Sie sich für den Erhalt unseres Turbado Newsletter anmelden (es ist immer Ihre AKTIVE Anmeldung unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich), verarbeiten wir für die Zusendung des Newsletters vereinbarungs- und einwilligungsgemäß Ihre E-Mail-Adresse. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. a) bzw. lit. b) DS-GVO. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich durch eine Nachricht an die im Impressum der Website genannte E-Mail-Adresse, schriftlich gegenüber TEULTD.Ltd oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

 

IV.          Wem gegenüber legen wir Ihre Daten ggf. offen?

Wir legen personenbezogene Daten unserer Kunden und Websitebesucher nur dann und insoweit gegenüber dritten Empfängern offen, wenn und soweit dies erforderlich für das Erreichen der oben genannten Zwecke oder zur Ausübung und Durchsetzung unserer Ansprüche und Rechte erforderlich ist oder wir einen Auftragsverarbeiter auf entsprechender vertraglicher Grundlage einsetzen, und all dies immer unter der Voraussetzung, dass die Vertraulichkeit in Bezug auf Ihre Daten gewahrt ist.

Wir setzen externe Dienstleister ein, soweit wir bestimmte Dinge nicht selbst leisten (können). Diese externen Dienstleister sind dabei vor allem Anbieter von IT-Dienstleistungen, wie zum Beispiel unser Hoster oder E-Mail-Provider, sowie Kundensupport-Leistungen. Zudem kann es zu einem Austausch Ihrer bei uns gespeicherten Daten innerhalb der Turbado-Gruppe im Rahmen der Abwicklung Ihrer Betellungen und Anfragen kommen.

Zudem legen wir Ihre Daten Dritten dann offen, wenn wir gesetzlich oder sonst rechtlich dazu verpflichtet sind.

 

V.           In welche Staaten übermitteln wir Ihre Daten ggf.?

Zur Durchführung Ihrer Bestellung oder auch sonst zur Kommunikation mit Ihnen übermitteln wir die Daten grundsätzlich nicht in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Es ist aber möglich, dass einer oder mehrere der eingesetzten Dienstleister (siehe oben) Daten in den USA verarbeitet. Solche Dienstleister sind jedoch EU-US Privacy Shield-zertifiziert und/oder wir haben mit ihnen vertragliche Garantieren etabliert, die die strengen Voraussetzungen der Art.44 ff. DS-GVO erfüllen.

 

VI.          Nutzen wir automatisierte Entscheidungsfindungen (einschließlich Profiling)?

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsfindungen die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfaltet oder Sie beeinträchtigt.

 

VII.         Für wie lange verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir halten Ihre Daten gespeichert, so lange dies für die oben genannten Zwecke jeweils erforderlich ist.

Wir orientierteren uns dabei in Bezug auf die eingehende und ausgehende Kommunikation sowie die Inventarliste mit Ihnen an den innerhalb der Turbado-Gruppe etablierten Richtlinien und speichern die betreffenden Daten danach wie folgt:

  • Eingehende und ausgehende Kommunikation: Speicherdauer 10 Jahre nach Ausgang bzw. Eingang der betreffenden Kommunikation.
  • Inventarliste: Speicherdauer 10 Jahre nach der jeweiligen Erstellung

Die anderweitigen allgemeinen Speicherfristen sind die folgenden:

 

Zweck

Allgemeine Speicherdauer

Leistungserbringung aus Vertrag

Speicherung während der Laufzeit des Vertrages mit dem Kunden

Newsletter und E-Mail-Direktmarketing

Bis Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Buchhaltung und Steuer

10 Jahre nach Ablauf des betreffenden Steuerjahres, auf dass die betreffenden Unterlagen, Daten und Informationen (Rechnungen, andere Belege, Bücher etc.) beziehen

Geltendmachen und Durchsetzung eigener sowie Verteidigung gegen fremde Rechte und Ansprüche

Bis Verjährungseintritt bzw. (wenn zeitlich später) rechtskräftiger Abschluss des Verfahrens

Posts in sozialen Netzwerken (zu diesen s. unten)

Bis der Nutzer den Post löscht oder wir dies tun

Archivierung

Im Einklang mit den Archivierungsrichtlinien

Statistische Zwecke

Während der Dauer und während des Bestehens der anderen Verarbeitungszwecke und Speicherdauern

 

Bei den obigen Zeitangaben handelt es sich indes nur um die allgemeine geltenden. Wir löschen oder anonymisieren personenbezogene Daten bereits vorher, wenn wir zu dem Schluss kommen, dass das weitere Vorhalten der Daten im Licht des jeweils einschlägigen Verarbeitungszwecks nicht mehr erforderlich ist. Das bedeutet zum Beispiel:

  • Die geschäftliche Kommunikation wird für 2 Jahre gespeichert;
  • Erhaltende und ausgehende geschäftliche Angebote werden für 2 Jahre gespeichert;
  • Eingegangene oder getätigte Bestellungen werden für 5 Jahre gespeichert;
  • Telefondatensätze werden für 1 Jahr gespeichert;
  • Kundenverträge und andere Verträge werden für 5 Jahren nach deren Erfüllung bzw. Ende gespeichert.

Wenn Sie wissen möchten, ob wir aktuell personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte, und wir werden Ihnen die gewünschte Information erteilen.

 

VIII.       Wie erheben wir Ihre Daten?

In aller Regel erhalten wir die Daten über Sie direkt von Ihnen, indem sie

  • mit uns kommunizieren;
  • einen Kunden-Account für unsre Internet Shop eröffnen;
  • an einem Event Ihres Unternehmens oder unseren Aktivitäten in sozialen Netzwerken teilnehmen;
  • unser Kontaktformular verwenden.

Sie haben keine vertragliche, oder gesetzliche Pflicht uns personenbezogene Daten bereitzustellen.

In manchen Fällen erhalten wir Daten jedoch auch von Ihrem Arbeitgeber oder dem (andren) Unternehmen, in dessen Zusammenhang wir Ihre Daten verarbeiten.

 

IX.          Internetspezifische Datenverarbeitungen

 

1.            Cookies

Im Rahmen unserer Website werden Cookies gesetzt. Wir nutzen diese Cookies um Ihnen gewisse technische Funktionen bereitzustellen, die Ihre Nutzung unserer Seite angenehmer und komfortabler machen, und die Nutzung unserer Seite durch Sie zu analysieren. Die Analyse dient uns dazu, Fehler zu identifizieren und zu beheben und ganz allgemein unsere Website zu verbessern. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse. Die Verarbeitungen sind daher nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO gerechtfertigt.

Wir verwenden sowohl sog. Session Cookies, die sich automatisch löschen, nachdem Sie Ihre Browsersitzung beenden, als auch Cookies, die sich erst nach dem Erreichen einer gewissen Speicherdauer selbständig löschen. Wie lang diese Dauer im Einzelfall ist, können Sie sich in Ihrem Browser anzeigen lassen.

Falls Sie die Verwendung von Cookies ganz allgemein unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Um herauszufinden, wie das bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, könne Sie sich hier informieren:

Google Chrome

https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=sk

Mozilla Firefox

https://support.mozilla.org/cs/kb/vymazani-cookies

Microsoft Edge

https://support.microsoft.com/sk-SK/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Safari

https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=sk_SK

Opera

http://help.opera.com/Mac/8.5/cs/cookies.html

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass unsere Website ohne Cookies aber in diesem Fall möglicherweise nicht vollumfänglich genutzt werden kann.

 

2.            Google Tag Manager

Wir haben auf dieser Website den Dienst „Google Tag Manager“ der Google, Inc. implementiert, über den Website-Tags verwaltet werden können. Tags sind kleine Codeelemente auf unserer Website, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzusetzen und Ihre Website zu testen und zu optimieren. Tags können von Google selbst oder Drittanbietern stammen. Der Google Tag Manager greift auf die mittels der ausgelösten Tags erhobenen Daten selbst nicht zu, sondern dient nur deren Verwaltung. Mehr Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter: http://www.google.de/tagmanager/faq.html sowie unter http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html. Welche Tags gesetzt, welche Daten dabei erhoben werden und wie Sie ggf. widersprechen können, können Sie den weiteren Erläuterungen in diesem Abschnitt unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

 

3.            Google Analytics inkl. der Funktion Audiences

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir verwenden Google Analytics zudem, um Ihnen zielgruppenspezifische Werbung über das Google Werbenetzwerk anzuzeigen. Hierzu übermitteln wir an Google ggf. die von Ihnen angesehenen Angebote bzw. bestimmte damit zusammenhängende Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden). Google verwendet diese Daten, um Ihnen zielgruppenspezifische Werbung beim Besuch unserer Seite oder auf anderen Seiten des Google Netzwerks auszuspielen (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link

tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Der Verwendung der Daten zur Ausspielung zielgruppenspezifischer Werbung können Sie widersprechen, indem sie unter dem folgenden Link

https://adssettings.google.com/u/0/authenticated?hl=de-DE

die entsprechenden Einstellungen vornehmen

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in den beschriebenen Zwecken. Die Daten werden für 36 Monate gespeichert.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

 

4.            DoubleClick

Doubleclick by Google ist eine Dienstleistung von Google. Doubleclick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen.

Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link https://adssettings.google.com/u/0/authenticated?hl=de-DE die entsprechenden Einstellungen vornehmen

Alternativ können Sie die Doubleclick-Cookies auf der folgenden Seite deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Die Datenverarbeitung ist aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO gerechtfertigt. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen interessenbezogene Werbung anzubieten.

Nähere Informationen zu Datenschutz und Cookies bei Google sind in der Datenschutzerklärung von Google zu finden: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

5.            Facebook Custom Audiences

Wir verwenden zudem Custom Audiences der Facebook Ireland Limited. Hiermit kann Ihnen – wenn Sie ein Nutzerkonto bei Facebook haben – dort gezielt unsere Werbung angezeigt werden. Hierzu wird durch das Facebook Pixel eine direkte Verbindung ihrer Seite mit den Facebook-Servern hergestellt und es werden Ihre Nutzungsdaten unserer Angebote an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt. Diese Daten können – sofern Sie Facebook-Nutzer sind – ihrem Facebook-Konto zugeordnet werden. Durch das Tracking können Ihre Aktivitäten von Facebook so unter Umständen über mehrere Seiten verfolgt werden. Ihre Daten werden dabei von der Facebook Ireland Limited ggf. auf den Servern der Facebook Inc. in den USA verarbeitet. Da der Dienst und über diesen Dienst stattfindende Datenverarbeitungen allein im Verantwortungsbereich von Facebook liegen, haben wir keinerlei Einfluss auf eine mögliche Verarbeitung personenbezogener Daten. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Facebook Nutzerkonto vornehmen unter:

https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Custom Audiences ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen zielgruppenorientierte Werbung anzuzeigen.

 

6.            Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt ferner den Open Source Webanalysedienst Matomo, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Wir speichern die Daten über die Nutzung unserer Website für 36 Monate.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot zu optimieren.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung zudem

hier

deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

 

7.            eKomi

Unsere Website verwendet zudem den Kundenbewertungsdienst der eKomi Ltd. mit Sitz in Berlin. Durch die Einbindung des eKomi-Widgets erhebt eKomi möglicherweise Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) und verarbeitet diese. Welche Daten genau übertragen werden, ist uns jedoch nicht im Detail bekannt. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen infolge des Einsatzes von eKomi ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, mittel eKomi, Kundenbewertungen über ein entsprechendes Widget von eKomi auf unserer Website einbinden zu können. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie von eKomi unter http://www.ekomi.de/de/datenschutz/.

 

8.            Zendesk Chat (vormals Zopim)

Wir haben auf unserer Website außerdem den Zendesk Chat (vormals Zopim), einen Live Chat-Dienst von Zendesk Inc. mit Sitz in San Francisco, USA; eingebunden.

Zendesk Chat zeigt Ihnen an, ob gerade einer unserer Mitarbeiter online ist, um eine unmittelbare Antwort zu geben. Hierfür werden alle Besucher unserer Seiten mit ihrer IP-Adresse und der augenblicklich besuchten Seite erfasst. Die IP-Adresse wird dabei anonymisiert. Auch Zendesk Chat verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Website werden an einen Server von Zendesk in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen sind indes nur für den Moment des Aufenthaltes auf einer bestimmten Seite sichtbar und werden nicht gespeichert. Durchgeführte Chats werden protokolliert und gespeichert.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Zendesk finden Sie in der Datenschutzerklärung von Zendesk. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Zendesk Chat ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen unsere Nutzersupportleistungen effizient und direkt erbringen zu können.

 

X.            Betroffenenrechte

Die Datenschutz-Grundverordnung garantiert Ihnen gewisse Rechte, die Sie uns gegenüber – jeweils wenn und soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – geltend machen können.

  • Art. 15 DS-GVO – Auskunftsrecht der betroffenen Person: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und wenn ja, welche dies sind sowie die näheren Umstände der Datenverarbeitung.
  • Art. 16 DS-GVO – Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dabei haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
  • Art. 17 DS-GVO – Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.
  • Art. 18 DS-GVO – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
  • Art. 20 DS-GVO – Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, im Falle der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder die Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, soweit dies technisch machbar ist.
  • Art. 21 DS-GVO – Widerspruchsrecht allgemein: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits oder zur Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Art. 21 DS-GVO – Widerspruchsrecht bez. Direktwerbung: Sie haben ferner das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits oder zur Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, Widerspruch einzulegen.
  • Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, jederzeit Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

 

XI.          Bestehen von automatisierten Entscheidungsfindungen (einschließlich Profiling)

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsfindungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfaltet oder Sie beeinträchtigt.

 

XII.         Änderungen der Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist kein statischer Zustand. Wir passen die Datenschutzerklärung daher an veränderte Funktionalitäten oder geänderte Rechtslagen an. Wir empfehlen daher, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu Kenntnis zu nehmen. Bei signifikanten Änderungen werden wir Sie zudem informieren, zum Beispiel durch eine generelle Ankündigung auf dieser Website oder per E-Mail.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 01.11.2018

Melden Sie sich für den Newsletter an
Bleiben Sie mit unseren aktuellen Angeboten und Aktionen auf dem Laufenden!